SHIATSU -

eine ganzheitliche,

komplementärtherapeutische

Behandlungsform für Kinder

 

Diese wertvolle Begleitung zur Schulmedizin wurzelt in der östlichen Medizin und Gesundheitslehre.

 

 

Die Präsenz, Einfachheit und urteilsfreie Begegnung sowie die sanfte und tiefe Berührung sind wichtige Anteile dieser Therapie.

 

Durch präzise Berührung, angemessenen Druck und gezielte Technik wird über den Körper des Kindes mit seinem Energiesystem gearbeitet so, dass sich Blockaden auflösen, Systeme sich regulieren und das Kind entspannen kann.

 

SHIATSU für Kinder ist Bewegungs- und Wahrnehmungsförderung

und unterstützt den Stressabbau.

 

Shiatsu wird bei physischen als auch psychischen Beschwerde-bildern angewendet und-dient gleichermassen zur Stärkung einer gesunden Entwicklung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berührung &

                  Impuls